Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on twitter

Wenn das Amtsdeutsch über seine krummen Beine stolpert

Amtsdeutsch Elefant
Wir alle wachsen mit Amtsdeutsch auf, es gibt kein Entrinnen. Von früh bis spät trompeten behäbige Bürgermeister und pergamenthäutige Advokaten laut und falsch in unsere Ohren. Irgendwann müssen wir entscheiden: Wollen auch wir so schreiben? Wollen wir steppen wie ein zentnerschwerer Bulle und dabei alle naselang in sprachliche Schlammlöcher stolpern?
Die Fundstücke auf dieser Seite zeigen: Nicht nur die EU-Bürokraten trampeln ohne Rücksicht auf Logik und Leser durch den Worthülsen-Dschungel, nein: Sie stecken damit auch Journalisten an, etwa die Autoren von „Spiegel TV“.
Latsche nicht auch du in die Amtsdeutsch-Falle. Meide hochtönende Phrasen und fang an, pfeilgerade zu denken. Formuliere kraftvoll, aber schlank.

... empfehlen, dass die Mitgliedstaaten die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen gegenüber allen Menschen als Teil ihrer lebensbegleitenden Lernstrategien, einschließlich der Strategien zur Vermittlung der Fähigkeit an alle, lesen und schreiben zu können, ausbauen, und das im Anhang enthaltene Dokument [...] als Bezugsinstrument verwenden, um sicherzustellen, dass ...

Noch 35 Zeilen lang geht es so weiter, bis der Autor einen Punkt macht. Das zähe Deutsch in diesem Amtsblatt der Europäischen Union – ausgerechnet zum Thema "Lesen und Schreiben" – ist so abscheulich, dass nur die Notschlachtung hilft, sprich: zerknüllen und neu formulieren. Ein (EU-)Rat, der natürlich zu spät kommt.
Immerhin, eine Stelle im Kauderwelsch leistet uns gute Dienste als schlechtes Beispiel. Warum klingt die Fähigkeit, lesen und schreiben zu können so verkorkst? Weil der Begriff Fähigkeit die Idee des Könnens bereits einschließt.
Die "Fähigkeit zu können"? Nein, die Fähigkeit zu lesen und zu schreiben.
ZITAT 01

Gegen solche Entwicklungen müssen wir uns entschieden und klar widersetzen.

Diesen Satz hat das Europa-Parlament veröffentlicht. Der Denkfehler ist dem obigen Beispiel ähnlich: Das Gegen ist im Widersetzen schon enthalten. Man sagt ja auch nicht: "Dagegen trete ich entgegen." Doppelt gemoppelt ist einmal zu viel.
Wie schreiben wir richtig? Zum Beispiel, falls uns jemand fragt, wie EU-sanktionierter Sprachschlamperei zu begegnen sei? Wir antworten: Solchen Entwicklungen müssen wir uns entschieden und klar widersetzen.
ZITAT 02

Hierbei sind Herrn XY haarsträubende Fehler unterlaufen, die dringenden Handlungsbedarf erfordern.

Aus "Spiegel-TV", auch hier haben die Autoren leider übersehen: Im Bedarf steckt das Erfordern schon drin. Was erfordern die Fehler? Den Bedarf? Nein, das Handeln!
Handlungsbedarf besteht: Das dürfte man schreiben. Nur klingt es so knöchern und amtlich, dass wir besser ein aktives Zeitwort reinpacken: Hierbei sind Herrn XY haarsträubende Fehler unterlaufen. Es herrscht Handlungsbedarf.
Auch dringend sparen wir ein, denn Handlungsbedarf ist immer dringend. Das Wort duldet keinen Aufschub. Keiner sagt: "Es muss sofort etwas geschehen, also kümmern wir uns in ein paar Jahren darum." Mit Ausnahme der Umweltministerien ...
ZITAT 03

Diese Website auf facebook empfehlen

Dein Lektor und Schreibcoach: Roland Gugganig

Roland Gugganig Lektor Schreibcoach
Nach 36 Jahren Medienerfahrung sehe ich die Schreibkunst als lehr- und lernbares Handwerk. Wenn du wirksam informieren, unterhalten, bewegen oder verkaufen willst, profitierst du von meinen Lektoraten, Coachings und Seminaren.
Lektor Kompass

Lass deinen Text aufpolieren!

Mangelnde Rechtschreibung gilt als Warnzeichen Nr. 1 vor Tunichtguten im Internet. Grund genug, die eigene Fehlerquote auf null zu senken.

Der schreckliche Lektor Hannibal ist auf Beutezug. Seine Opfer: Textvermurkser, Deutschverhunzer und Sprachverbieger. Ein köstliches Mahl.

Der schreckliche Lektor Hannibal ist auf Beutezug. Seine Opfer: Textvermurkser, Deutschverhunzer und Sprachverbieger. Ein köstliches Mahl.

Murks-Deutsch entdeckt?

Schick dein Fundstück an Lektor Hannibal.

  • Kein Spam

Diese Website verwendet Cookies, um den Service zu verbessern und Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Hast du Worte?

Auf Abruf: Perfektes Deutsch für deine Kurztexte. Korrektur und Lektorat als Prepaid-Lösung.
  • Fehlerfrei
  • Wirkungsvoll
  • Pannensicher
  • Zeitsparend
  • Diskret